Vorstellung

Im Jahre 1935 gründete Hubert Brüls das Schuhgeschäft Brüls mit eigener Reparaturwerksatt.
Er beschäftigte 4 Arbeiter. Die Schuhe wurden damals noch alle von Hand angefertigt und waren qualitativ sehr wertvoll. Nach dem Krieg wurden die Schuhe in Fabriken eingekauft.

1959 kamen die Orthopädie und Fußpflege hinzu, nachdem der Sohn Paul ein Studium der Orthopädie in Hannover und Brüssel mit großer Auszeichnung absolviert. 1967 wurde Paul Brüls Geschäftsführer des Unternehmens, das er zusammen mit seiner Frau Anita leitete.

Im Jahre 1985 wurde eine zweite Geschäftsstelle in Malmedy eröffnet.

Die drei Kinder leiten mittlerweile den Betrieb in der dritten Generation.

Bernd erlernte, wie sein Vater, den Beruf des Orthopädieschuhmachertechnikers. 1988 erhielt er sein Diplom und im Jahre 2004 übernahm er die Orthopädie.

Nicole ist ausgebildete Schuhverkäuferin und Fußpflegerin und seit 1986 in der Firma tätig.
Petra erhielt 1997 den Meisterbrief als Verkäuferin und ist seitdem mit dabei.
Die beiden Schwestern übernahmen ebenfalls im Jahr 2004 die Leitung der beiden Geschäfte in Weywertz und Malmedy.

Vorstellung